die Verschwörung der Idioten VIII+/-IX


image024.jpg
Berglandspitz / Hochschwab
EB: Oberidioten sind Jo Friedl und natürlich Patrick Schaudy, Mitidioten (!) Lorenz Holzer, Tom Richter. erste rp am 18.08.2002 nach langen Vorarbeiten
VIII+/-IX (1sl) 2 Sl VIII sonst VII/VII+

story.jpg

fotos.jpg

topo.jpg

wandfoto.jpg

Anfahrt: Von Bruck; Kapfenberg weiter durch den Thörlgraben nach Thörl, Von Bruck; Kapfenberg weiter durch den Thörlgraben nach Thörl, nun links nach St. Ilgen abbiegen, Schild Bodenbauer und zum Bodenbauer.

Zustieg zur Wand: Vom Bodenbauer auf Forstweg Richtung „Josersee“ und nach ca. 45 min bei der Hoanzlalm Richtung „Klamm Tragöss“ (nicht Josersee) auf den Scheidecksattel (davor gr. Wiese) folgen. Nun ca. 200 m absteigen und kurz danach links in den Graben (Steigspuren, Steinmann). Auf diesen Steigspuren links in den Wald und über eine Rinne. Danach absteigen und zur 2. Schuttrinne mit darüber liegender markanter Höhle queren. Unter der Höhle querend wieder in den Wald und zum Geröllfeld unter der Wand aufsteigen. Der Einstieg ist ca. 200 m rechts vom Porzellanpfeiler (1. Tour, wenn man zur Wand kommt).1,5 Stunden.

Abstieg: Über die Tour 6-mal max. 50 m abseilen (Dopppelseil 50m)

Material: 14 Express, Bandschlingen, einen Friend Gr.: 2,5-3 für die erste Länge, evtl. mittlere Keile.

Charakteristik: Gute Linie durch den rechten Teil der Berglandspitze. Spannende und abwechslungsreiche Kletterei in bestem Fels. Nach der ersten steilen Länge recht plattig, steilt sich die Tour bis zu ihrem Ende gewaltig auf. Die 7. Länge ist eine der besten am Schwob;). Auch die anderen Sl., wie etwa der „fotogene“ Quergang lassen nichts zu wünschen übrig. Abgesichert ist die Tour recht gut, obwohl im Führer vom Märchenkurt irgendetwas von elitär steht (?!) braucht ma eigentlich nur einen Friend, (1. Sl.). Im Vergleich ist zb. „die kleine Reise zum Mond“ anspruchsvoller, am ehesten kann man die Tour wohl mit den Dornenvögel oder dem Schattenwitz vergleichen. Der obligate Besuch auf der Hoanzlalm – Kasbrot u. Zirbenschnaps – rundet den Tag am Berglandspitz ab;) Alles weitere siehe Topo…

flugmeter.jpg