zimska smer


von stefan lieb
Zwar nicht mehr aktuell, aber irgendwie hat sich dieser Bericht tapfer gegens online-stellen gewehrt. Nachdem es eigentlich auf deutsch kaum was über die Tour gibt, hier zum nachlesen – ein Versuch ist er auf alle Fälle wert. Man sieht ihn eh von der Straße. Viel Spaß!

Zimska Smer SL7
Eigentlich hatte ich ja gar keine Zeit, als der Flo mich letzte Woche gefragt hatte, ob ich am nächsten Tag mitkommen wollte mit ihm und der Petra, die „Zimska Smer“ an der Prednja glava (links der Straße zum Vrsic-Pass in den Julischen Alpen gegenüber vom Mihov Dom) zu klettern. Aber dann zog er die ultimative Geheimwaffe, den Schrecken aller Eiskletterer, die eigentlich keine Zeit haben: Er schickte zwei Übersichtsfotos, die er an jenem Tag von der Route geschossen hatte. Naja, da war es geschehen um mich…
Zimska Smer SL1
Und es hat sich gelohnt! Schöne lange Route (550 Klettermeter inkl. ein bisschen 50°-Schneegestapfe dazwischen). Wohl nicht gerade in besten Verhältnisse oben im Kamin: bei uns etwa 6+ weil supermieses Eis. Soll angeblich 5 sein normalerweise. Keine Ahnung ob das stimmen kann, aber dürfte insgesamt leichter werden zu Ende der Saison hin. Jedenfalls haben nachträgliche Google-Recherchen ergeben, dass die Route meist erst im Februar oder März geklettert wird.
Wir haben über den Fall abgeseilt, da es schon dämmrig wurde. Sonst sollte man weit über rechts hinunter gehen können (wenn man google translate Glauben schenken darf).

wandfoto.jpg

fotos.jpg

flugmeter.jpg

Topo zur Tour gibts im Slowenischen Eiskletterführer» und lt. Stefan demnächst auf mountaininfo.eu»