kolm saigurn – powder & eis

von markus gruber
kolm saigurn 01 2011 Pic0004

Während es einerseits viel zu lange viel zu warm war – wars in Kolm Saigurn schon fast zu frisch zum Eisklettern, die Temperaturwechsel bescherten nicht nur dort den Kletterern Spannungsrisse und ungute Geräusche bei ihrer eisigen Agressionstherapie. Aber es ist ja kein Muss sich in den kalten Graben zu stellen, man kann auch am Sonnenhang den Pulver geniessen…
Danke Markus für die Bilder!

kolm saigurn 01 2011 Pic0005
kolm saigurn 01 2011 Pic0002Kolm Saigurn
22.und 23.02.2011

Rojachergeist
erste Seillänge WI 4, danach Abbruch da -20°C und Säule gebrochen mit Setzungsgeräusch und Setzungsbewegung. WI4+ daneben geklettert,
teilweise Eis vom Fels schon abgelöst.

Barbarafall WI 3+ schaut optisch super aus mit dem umgewandelten Schnee/Eis und den darüber dem neuem kalten Eis.

Am Sonntag WI4 geklettert, Direktvariante WI5, danach Pinkl Flink WI5+ vor den Säulen abgebrochen – danach den Powder bei -15°C in der Sonne genützt…
fotos.jpg flugmeter.jpg