dummschwätzer die zweite

Nach der Erstbegehung » von Stefan und Gregor 2009 haben jetzt Markus und Robert die erste Wiederholung dieser Tour im Maltatal gemacht, und damit die Tour ihrem Namen gerecht wird, waren wieder einmal dummschwätzer vor Ort…

von markus

Nach dem dummschwätzer maltatalPic0009Yosemite-Trip » mit Robert (Shield », Wet denim day dream » und einigen Free-climbs) 2009 war es wieder mal zeit für einen Techno-Climb. Gregor und Stefan versuchten schon längere Zeit Kumpels zu einer 2.Begehung anzustiften. Aber der Gedanke an A3 (eher new wave als klassisch) vom Band weg haben bisherige Versuche vereitelt.

Aber irgendwann war es dann soweit…
Schon beim Packen die ersten Flash back´s bezüglich Amerika. Wieviel Wasser, Essen, Material … und es dauert wieder mal alles doppelt so lange wie geplant. Mit empfohlender Ausrüstung der Erstbegeher (siehe Bericht) machten wir uns am Samstag, 13.Nov. frühmorgens auf nach Malta. Für eine 2 Tages Begehung sind die 1. drei Längen am Samstag obligat. Also auf geht´s: in 1.Länge nach 4er Cam Abzweigung nach re über eine meist glitschige freie Querung nicht verpassen!
2. Länge: start mit hooks im Mittelteil freie moves auf Bankerl und über feineren Riss auf schottriges Band, CAVE
3. Länge: wo um Himmels Willen steigt man da ein? Feinste Risse vom Band weg. Die Zeit drängt. Nach 6 m entscheide ich mich weiterzuklettern (ist besser zu klettern als es ausschaut), Konzentration ist aber muss! Sicherer Umgang mit Bird peaks ist obligat. Vor der Nacht”ruhe” stehen noch lange Verhandlungen mit nervigem Jäger, Cleanen mit Stirnlampe, Biwakbau mit Schotter (ca 170 mal 90cm), und Essen an.
So: Der Jäger steht schon wieder am Wandfuss und seckiert uns… der Morgen verfliegt.
In der 4. Länge bewegt sich ein grosser Block beim Testen mit Körpergew. Für mich war klar, Jäger hin o. her, der muss runter. Das war dann fast eine 1/4h Arbeit. Insgesamt etwas athletischer, aber angenehmeres Sturzgelände. Die kürzere 5. Länge klettern wir wegen Jägerstress und Nässe des Ausstiegs nicht.
dummschwätzer maltatalPic0002
Summa summarum: Nichts für Greenhorn´s, aber lässige Kletterei an nicht ganz
festem aber doch schon gesäubertem Fels im Yosemite-Stil.
… und Gratulation den Erstbegehern!!!

Material up-date: je 3 Leitern, flexible daisy je 2 mal, 1 Sitzbrett, 1lead,
1 Statik, 1 Halbseil für oberen Längen, 2 Drehmomenthaken, grosser Peak!

  • bericht von der Erstbegehung »
  • topo vom dummschwätzer »
  • der querschläger »
  • fotos.jpg
    flugmeter.jpg
    dummschwätzer maltatalPic0001dummschwätzer maltatalPic0007

    dummschw