gasteinertal


von gregor

21.01.2010
gastein eis Pic0008
War gestern mit dem Achleitner Markus an der Alraunewand, und es hat sehr gute Verhältnisse.
Wir sind Holiday on Ice und Adrenalin geklettert, wobei die 2. Sl in Holiday recht glasig war – rechts dürfte es etwas besser sein -ansonsten kommt am späten Vormittag und am späteren Nachmittag schon einiges an Sonne in die Wand (Vorsicht auf Eisschlag aus den Überhängen links). Beide Touren waren mit Abalakovs ausgestattet, aber auch der Abstieg über die Astenrinne ist zurzeit unproblematisch. Solange also kein Neuschnee kommt und die Lawinengefahr an den Hängen oberhalb der Fälle nicht zunimmt, nichts wie hin.

An den Ortbergfällen sieht alles außer Popeye sehr gut aus und in Böckstein steht Ikarus.
Im Anlauftal ist Fieger Georg heute den Supervisor geklettert und der weist perfekte Verhältnisse auf, ist mit Abalakovs eingerichtet und in den zwei steilen Längen haben sie 4 fixierte Eisschrauben vorgefunden (?!) und belassen. Auf den Fotos sind außerdem Fixseile zu erkennen, es stellt sich die Frage wozu die dort herumbaumeln. Der Fall steht jetzt schon recht lange in der Sonne – Vorsicht wenns wärmer wird.

gastein eis Pic0009

fotos.jpgflugmeter.jpg