wendenkalk

Alex Fidi in der “Blauen Lagune” an den Wendenstöcken

Wenn die Romantiker unter uns schwerbewegt in ihrer Erinnerungskiste kramen und tief unten Erlebnisse und Routen finden, dann steht der Superlativ verschwenderisch neben jedem zweiten Wort, und nach einigen Bier kennt die Rührung keine Grenzen – sowie in Reinhard Karls Beschreibung vom “Great White Book”:

… während langsam die Sonne am Horizont verschwindet und der Grenzbereich zwischen Tag und Nacht für wenige Momente alles in ein irreguläres Licht taucht, beginnen mir die Tränen zu laufen. Ich weiß, das war soeben ein Höhepunkt im Bergsteigen, vielleicht der emotionale Endpunkt, mehr ist nicht drin, das kommt nie wieder! Mein Verstand sagt mir: heb dir das gut auf in deiner geistigen Glasvitrine, das ist reines Gold…”

caminando 2
Arthur “Bauz” Membier in “Caminando” an den Wendenstöcken

Thomas hat sein “Great white Book ” gemeinsam mit Arthur “Bauz” Membier und Alex Fidi in der Schweiz gefunden, – und obwohl nicht unbedingt der sparsamste Superlativ-Verschwender, die Beschreibung der Millenium am Reissend Nollen könnte auch vom Hippie – Reinhard sein:

Sicherlich eine der ultimativ besten Alpin – Sportklettertouren der Welt! (kein Schmäh – nach dieser Tour wußte ich: Etwas Besseres kommt nicht mehr!) Lang anhaltend ( sehr homogen im Bereich 7/7+), sehr eindrucksvoll…Einfach ein gewaltiges Stück Fels, eine Hausmauer aus einem Guss!
Sehr abwechslungsreich: Unten perfekter Rillengenuß, im Mittelteil eine graue Hausmauer aus einem Guß!…Fazit: Ein wenn nicht DER! Höhepunkt in der “Alpinen Sportkletterwelt” (zumindest für mich!)

Doch nach kurzer post – kletternder Depression sind zwei Topos entstanden, die er jetzt unter die gierige Meute wirft. Neben den Topos» von Caminando» und Millenium» finden sich auch andere neue Topos auf seiner homepage

  • zu den Wenden Topos »
  • Infos zu den Wendenstöcken finden sich außerdem auf obsig.ch »