Fischers Fritze fischt frische…

von Gregor Pribernig
…Eisgeräte aus dem Maltabach. Markus Achleitner besteht die Fischerei-Prüfung und fischte mit Gregor Pribernig eismäßig nicht nur im Trüben.
24.01.08 Maltatal
Toom stoned WI 7-/M5

icefishing.jpg
Heute war ich mit Markus Achleitner im Maltertal um uns einen Überblick über die letzten “Hitzeschäden” zu verschaffen und wurden positiv überrascht! Schon bei der Auffahrt war die Straße äußerst bissig (ging aber rauf und runter ohne Schneeketten, sollten aber im Auto sein). Wir sind “Toom stoned” geklettert, der sicherlich besser aufgebaut ist als sonst, und wird zur Zeit eher über rechts gemacht! Gut abzusichern, wir haben die orog. rechte Abseilstelle erneuert!

Malta838.JPGMarkus hat jedoch beim Abseilen zur Tour sein Fusion im Maltabach versenkt und nach dem klettern der Tour mit meinen “Anfängerteilen” konnte er eine erfolgreiche Bergung seines Eisgeräts durchführen! (ca. 4 Meter langer Fichtenast mit aufgetptaptem Eisgerät). Die Fischerei Prüfung die er in seiner Jugend nicht ablegen konnte wird ihm nun sicherlich voll anerkannt und er darf nun sicher in allen trüben Gewässern fischen!

Grob beobachtet siehts gar nicht so schlecht aus! Von der Falleralm aufwärts mit anhaltend kalten Temperaturen dürfte sicherlich wieder einiges möglich sein. Heute Autos vor Aluol, Superfeucht, und auch vorderer Maralmfall wurde geklettert. Bei den südseitigen Fällen sollte man aber eher zurückhaltend sein. Kathedrale sieht von der Straße ziemlich massiv aus, Gamseck ok, Wintersun ziemlich mager!
Grüße Gregor!

fotos.jpgflugmeter.jpg